Nächster Weihnachtsmarkt : 30. November 2019

Geschichte Weihnachtsmarkt

 

 

 

 

Praktisch seit ihrer Gründung 1970 führt die Wärchstubä Klosters den jährlichen Weihnachtsmarkt durch. In den ersten Jahren war das ein Adventsverkauf mit Kaffeestube in den Räumen der Wärchstubä. Später fanden erste Märkte auf dem Kirchplatz statt, lange Jahre wurden die Stände auf dem Schulhausplatz der Primarschule Klosters Platz aufgebaut, seit 2008 auf der Bahnhofstrasse zwischen Bahnhof und Kulturschuppen. Er findet wenn möglich am Samstag vor dem ersten Advent statt. An diversen Ständen wird ein vielfältiges Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten und dekorativen Weihnachtsartikeln verkauft. Kerzen ziehen und Kinderbasteln gehört genauso dazu wie der Samichlaus, der Schmutzli und Esel vorbei kommt. Das

Wärchstubä-Team kümmert sich an der Bar, am Grillstand und in der Kaffeestube um das kulinarische Wohl der Gäste.